Neue eMaxMobileApp Version 1.74 für iOS und Android veröffentlicht

Zwischenzeitlich steht die aktuelle Version 1.74 von eMaxMobileApp für iOS und Android zum Download im Apple AppStore und Google PlayStore zur Verfügung.

Diese Version unterstützt folgende neuen Firmwareversionen 

4.5.0 für die DU-E5000, DU-E5080 und DU-E5080-H Antriebseinheiten

4.8.0 für die DU-E6000, DU-E6110, DU-E6100-CRG und DU-E6180 Antriebseinheiten

4.8.0 für die DU-E7000 Antriebseinheit

4.10.0 für die DU-E8000 und DU-E8080 Antriebseinheiten

4.2.0 für die DU-EP800 (EP8), DU-EP800-RS (EP8-RS) und DU-EP800-CRG (EP8-CRG) Antriebseinheiten

4.2.2 für die DU-EP801 (EP801), DU-EP801-RS (EP801-RS) und DU-EP801-CRG Antriebseinheiten

4.2.2 für die DU-EP600 (EP6), DU-EP600-RS (EP6-RS) und DU-EP600-CRG (EP6-CRG) Antriebseinheiten

ACHTUNG: Es sind derzeit bei den neuesten Motorfirmware – Versionen mit der Bluetooth basierten eMaxMobileApp keine Modifikationen möglich welche die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung erhöhen!

Siehe hierzu auch dieses Dokument.

Bitte für die Modifikation dieser Parameter unser Windows basiertes miniMax Programm in Kombination mit einem PCE – Interface verwenden oder einen Downgrade auf eine frühere Motorfirmware durchführen (siehe hier und hier).

Mit dieser Version wurden zudem die Optimierungsmöglichkeiten speziell für die neuen Motortypen EP801 (DU-EP801) und EP6 (DU-EP600) erweitert und verbessert. Mit dieser Version kann bereits in der lizenzfreien Version die max. Spitzenleistung und das max. Drehmoment verändert werden. Dies ist speziell bei den reduzierten „RS“ – Versionen welche bei Orbea eingesetzt werden von großem Vorteil. Siehe hierzu auch dieser Forumsbeitrag von uns.

Zudem haben wir einzigartige und perfekte Optimierungsmöglichkeiten entwickelt die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung bei dieser neuen Motorengeneration zu erhöhen, siehe dazu dieser Forumsbeitrag von uns.

Nachdem ein EP801 oder EP6 basiertes Fahrrad mit einem kabelgebundenen SM-PCE02 Interface und unserem Windows basierten miniMax – Programm (einmalig) optimiert wurde (siehe hier), kann danach mit eMaxMobileApp die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung beliebig oft und beliebig lange im Bereich von 25km/h – 50km/h programmiert werden.

Bei Interesse bitte einfach eine Email an uns schreiben, dann beraten wir Sie gerne persönlich über die aktuellen Möglichkeiten Ihr Fahrrad zu optimieren.

Neue miniMax – Version 2.51 erschienen

Soeben ist die neue Version 2.51 unseres miniMax Programms erschienen und für den kostenfreien Download auf unserer Internetseite zugänglich.

Mit dieser Version können nun auch die heute neu erschienen Motorfirmwareversionen

4.5.0 für DU-E50X0 (DU-E5000, DU-E5080),

4.10.0 für DU-E80X0 (DU-E8000, DU-E8080),

4.8.0 für DU-E7000 und DU-E61X0 (DU-E6100, DU-E6100-CRG, DU-E6110, DU-E6180) sowie

4.2.0 für DU-EP800, DU-EP800-RS, DUEP800-CRG

in bekannter Weise mit einem kabelgebundenen PCE – Interface bspw. über die Anpassung der Landeseinstellung und des Radumfangs optimiert werden.

Mit dieser Version ist es zudem möglich ein DU-EP801 „EP801“ oder DU-EP600 „EP6“ (bzw. die zugehörige „RS“ oder „CRG“ Version) basiertes Fahrrad mit einem zugehörigen Lizenzschlüssel eigenständig auf eine max. Geschwindigkeit bis max. 50km/h mit korrekter Anzeige aller Werte auf dem Fahrraddisplay zu optimieren.

Es ist somit für die Optimierung des Fahrrads zukünftig nicht mehr notwendig eine Internetfernsteuerung Ihres Windows Computers durch uns durchzuführen.
Allerdings ist es für diese Art der Optimierung notwendig dass das benötigte SM-PCE02 direkt mit dem Motor verbunden wird, siehe dazu auch dieses Dokument.

Falls es an Ihrem EP801 bzw. EP6 Fahrrad jedoch schwierig sein sollte direkten Zugang zu den Anschlüssen am Motor zu erhalten weil bspw. der Fahrradrahmen den linken oberen Teil des Motors mit den Anschlussbuchsen verdeckt und hierfür erst der Motor ausgebaut oder abgesenkt werden müsste, so können wir Ihnen hierzu gerne per Email weitere Tipps und auch weiterhin eine persönliche Optimierung des Fahrrads über eine Internet – Fernsteuerung Ihres Computers anbieten bei der es genügt das kabelgebundene SM-PCE02 Interface mit dem Display (SC-EN600, SC-EN610, SC-EM800) oder der linksseitigen Bedieneinheit (SW-EN600-L) des Fahrrads zu verbinden.

Bitte hierzu einfach per Email mit uns Kontakt aufnehmen.

Generell finden Sie alle mit unserer eMax-Tuning – Software durchführbaren Optimierungsmöglichkeiten in diesem Dokument.

Neue miniMax – Version 2.50 erschienen

Soeben ist die neue Version 2.50 unseres miniMax Programms erschienen und für den kostenfreien Download auf unserer Internetseite zugänglich.

Mit dieser Version ist es möglich ein DU-EP801 „EP801“ oder DU-EP600 „EP6“ (bzw. die zugehörige „RS“ oder „CRG“ Version) basiertes Fahrrad mit einem zugehörigen Lizenzschlüssel eigenständig auf eine max. Geschwindigkeit bis max. 50km/h mit korrekter Anzeige aller Werte auf dem Fahrraddisplay zu optimieren.

Es ist somit für die Optimierung des Fahrrads zukünftig nicht mehr notwendig eine Internetfernsteuerung Ihres Windows Computers durch uns durchzuführen.
Allerdings ist es für diese Art der Optimierung notwendig dass das benötigte SM-PCE02 direkt mit dem Motor verbunden wird, siehe dazu auch dieses Dokument.

Falls es an Ihrem EP801 bzw. EP6 Fahrrad jedoch schwierig sein sollte direkten Zugang zu den Anschlüssen am Motor zu erhalten weil bspw. der Fahrradrahmen den linken oberen Teil des Motors mit den Anschlussbuchsen verdeckt und hierfür erst der Motor ausgebaut oder abgesenkt werden müsste, so können wir Ihnen hierzu gerne per Email weitere Tipps und auch weiterhin eine persönliche Optimierung des Fahrrads über eine Internet – Fernsteuerung Ihres Computers anbieten bei der es genügt das kabelgebundene SM-PCE02 Interface mit dem Display (SC-EN600, SC-EN610, SC-EM800) oder der linksseitigen Bedieneinheit (SW-EN600-L) des Fahrrads zu verbinden.

Bitte hierzu einfach per Email mit uns Kontakt aufnehmen.

Generell finden Sie alle mit unserer eMax-Tuning – Software durchführbaren Optimierungsmöglichkeiten in diesem Dokument.

Neue eMaxMobileApp Version 1.73 für iOS und Android veröffentlicht

Zwischenzeitlich steht die aktuelle Version 1.73 von eMaxMobileApp für iOS und Android zum Download im Apple AppStore und Google PlayStore zur Verfügung.

Diese Version unterstützt folgende neuen Firmwareversionen 

4.4.10 für die DU-E5000, DU-E5080 und DU-E5080-H Antriebseinheiten

4.7.7 für die DU-E6000, DU-E6110, DU-E6100-CRG und DU-E6180 Antriebseinheiten

4.7.7 für die DU-E7000 Antriebseinheit

4.9.5 für die DU-E8000 und DU-E8080 Antriebseinheiten

4.1.11 für die DU-EP800 (EP8), DU-EP800-RS (EP8-RS) und DU-EP800-CRG (EP8-CRG) Antriebseinheiten

4.2.2 für die DU-EP801 (EP801), DU-EP801-RS (EP801-RS) und DU-EP801-CRG Antriebseinheiten

4.2.2 für die DU-EP600 (EP6), DU-EP600-RS (EP6-RS) und DU-EP600-CRG (EP6-CRG) Antriebseinheiten

ACHTUNG: Es sind derzeit bei den neuesten Motorfirmware – Versionen mit eMaxMobileApp keine Modifikationen möglich welche die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung erhöhen!

Siehe hierzu auch hier.

Bitte für die Modifikation dieser Parameter unser Windows basiertes miniMax Programm in Kombination mit einem PCE – Interface verwenden oder einen Downgrade auf eine frühere Motorfirmware durchführen (siehe hier und hier).

Mit dieser Version wurden zudem die Optimierungsmöglichkeiten speziell für die neuen Motortypen EP801 (DU-EP801) und EP6 (DU-EP600) erweitert und verbessert. Mit dieser Version kann bereits in der lizenzfreien Version die max. Spitzenleistung und das max. Drehmoment verändert werden. Dies ist speziell bei den reduzierten „RS“ – Versionen welche bei Orbea eingesetzt werden von großem Vorteil. Siehe hierzu auch dieser Forumsbeitrag von uns.

Zudem haben wir inzwischen auch bereits Möglichkeiten gefunden die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung bei dieser neuen Motorengeneration zu erhöhen, siehe dazu dieser Forumsbeitrag von uns.

Nachdem ein EP801 oder EP6 basiertes Fahrrad durch uns (einmalig) optimiert wurde kann danach mit eMaxMobileApp die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung beliebig oft und beliebig lange im Bereich von 25km/h – 50km/h programmiert werden.

Wir arbeiten weiterhin sehr intensiv daran diese Möglichkeiten auch direkt über unsere Software so bald wie möglich zur Verfügung stellen zu können und befinden uns derzeit in der finalen Testphase.

Über unseren persönlichen Service haben wir inzwischen bereits sehr viele Fahrräder mit der neuen Motorengeneration perfekt optimiert.

Bei Interesse bitte einfach eine Email an uns schreiben, dann beraten wir Sie gerne persönlich über die aktuellen Möglichkeiten Ihr Fahrrad zu optimieren.

Neue miniMax – Version 2.46 erschienen

Soeben ist die neue Version 2.46 unseres miniMax Programms erschienen und für den kostenfreien Download auf unserer Internetseite zugänglich.

Es wurden Anpassungen für die neueste Firmwareversion 4.2.2 für den EP801 und EP6 durchgeführt.

Mit dieser Version ist es möglich bis zu 30 zusätzliche Lizenzschlüssel in einem eigenen Dialogfenster zu verwalten um somit bei wechselnden angeschlossenen Fahrrädern nicht mehr den zugehörigen Lizenzschlüssel erneut eingeben zu müssen.

Zusätzlich haben wir zwischenzeitlich auch für die neue Motorengeneration EP801 (DU-EP801) bzw. EP6 (DU-EP600) sowie deren „RS“ (für Orbea) und „CRG“ (Cargo) – Varianten eine Möglichkeit gefunden die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung zu erhöhen, siehe dazu dieser Forumsbeitrag von uns.

Wir arbeiten weiterhin sehr intensiv daran diese Möglichkeit auch direkt über unsere Software zur Verfügung stellen zu können und befinden uns derzeit in der finalen Testphase.

Über unseren persönlichen Service (auch über Internet – Ferndiagnose möglich) haben wir inzwischen bereits sehr viele Fahrräder mit der neuen Motorengeneration perfekt optimiert.

Bei Interesse bitte einfach eine Email an uns schreiben, dann beraten wir Sie gerne persönlich über die aktuellen Möglichkeiten Ihr Fahrrad zu optimieren.

Neue eMaxMobileApp Version 1.72 für iOS und Android veröffentlicht

Zwischenzeitlich steht die aktuelle Version 1.72 von eMaxMobileApp für iOS und Android zum Download im Apple AppStore und Google PlayStore zur Verfügung.

Diese Version unterstützt folgende neuen Firmwareversionen 

4.4.10 für die DU-E5000, DU-E5080 und DU-E5080-H Antriebseinheiten

4.7.7 für die DU-E6000, DU-E6110, DU-E6100-CRG und DU-E6180 Antriebseinheiten

4.7.7 für die DU-E7000 Antriebseinheit

4.9.5 für die DU-E8000 und DU-E8080 Antriebseinheiten

4.1.11 für die DU-EP800 (EP8), DU-EP800-RS (EP8-RS) und DU-EP800-CRG (EP8-CRG) Antriebseinheiten

4.2.1 für die DU-EP801 (EP801), DU-EP801-RS (EP801-RS) und DU-EP801-CRG Antriebseinheiten

4.2.1 für die DU-EP600 (EP6), DU-EP600-RS (EP6-RS) und DU-EP600-CRG (EP6-CRG) Antriebseinheiten

ACHTUNG: Es sind derzeit bei den neuesten Motorfirmware – Versionen mit eMaxMobileApp keine Modifikationen möglich welche die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung erhöhen!

Siehe hierzu auch hier.

Bitte für die Modifikation dieser Parameter unser Windows basiertes miniMax Programm in Kombination mit einem PCE – Interface verwenden oder einen Downgrade auf eine frühere Motorfirmware durchführen (siehe hier und hier).

Mit dieser Version wurden zudem die Optimierungsmöglichkeiten speziell für die neuen Motortypen EP801 (DU-EP801) und EP6 (DU-EP600) erweitert und verbessert. Mit dieser Version kann bereits in der lizenzfreien Version die max. Spitzenleistung und das max. Drehmoment verändert werden. Dies ist speziell bei den reduzierten „RS“ – Versionen welche bei Orbea eingesetzt werden von großem Vorteil. Siehe hierzu auch dieser Forumsbeitrag von uns.

Zudem haben wir inzwischen auch bereits Möglichkeiten gefunden die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung bei dieser neuen Motorengeneration zu erhöhen, siehe dazu dieser Forumsbeitrag von uns.

Nachdem ein EP801 oder EP6 basiertes Fahrrad durch uns (einmalig) optimiert wurde kann danach mit eMaxMobileApp die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung beliebig oft und beliebig lange im Bereich von 25km/h – 50km/h programmiert werden.

Wir arbeiten weiterhin sehr intensiv daran diese Möglichkeiten auch direkt über unsere Software so bald wie möglich zur Verfügung stellen zu können und befinden uns derzeit in der finalen Testphase.

Über unseren persönlichen Service haben wir inzwischen bereits sehr viele Fahrräder mit der neuen Motorengeneration perfekt optimiert.

Bei Interesse bitte einfach eine Email an uns schreiben, dann beraten wir Sie gerne persönlich über die aktuellen Möglichkeiten Ihr Fahrrad zu optimieren.

Neue miniMax – Version 2.45 erschienen

Soeben ist die neue Version 2.45 unseres miniMax Programms erschienen und für den kostenfreien Download auf unserer Internetseite zugänglich.

Es wurden Anpassungen für die neueste Firmwareversion 4.2.1 für den EP801 und EP6 durchgeführt.

Mit dieser Version ist es möglich bis zu 30 zusätzliche Lizenzschlüssel in einem eigenen Dialogfenster zu verwalten um somit bei wechselnden angeschlossenen Fahrrädern nicht mehr den zugehörigen Lizenzschlüssel erneut eingeben zu müssen.

Zusätzlich haben wir zwischenzeitlich auch für die neue Motorengeneration EP801 (DU-EP801) bzw. EP6 (DU-EP600) sowie deren „RS“ (für Orbea) und „CRG“ (Cargo) – Varianten eine Möglichkeit gefunden die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung zu erhöhen, siehe dazu dieser Forumsbeitrag von uns.

Wir arbeiten weiterhin sehr intensiv daran diese Möglichkeit auch direkt über unsere Software zur Verfügung stellen zu können und befinden uns derzeit in der finalen Testphase.

Über unseren persönlichen Service (auch über Internet – Ferndiagnose möglich) haben wir inzwischen bereits sehr viele Fahrräder mit der neuen Motorengeneration perfekt optimiert.

Bei Interesse bitte einfach eine Email an uns schreiben, dann beraten wir Sie gerne persönlich über die aktuellen Möglichkeiten Ihr Fahrrad zu optimieren.

Neue eMaxMobileApp Version 1.71 für iOS und Android veröffentlicht

Zwischenzeitlich steht die aktuelle Version 1.71 von eMaxMobileApp für iOS und Android zum Download im Apple AppStore und Google PlayStore zur Verfügung.

Diese Version unterstützt folgende neuen Firmwareversionen 

4.4.10 für die DU-E5000, DU-E5080 und DU-E5080-H Antriebseinheiten

4.7.7 für die DU-E6000, DU-E6110, DU-E6100-CRG und DU-E6180 Antriebseinheiten

4.7.7 für die DU-E7000 Antriebseinheit

4.9.5 für die DU-E8000 und DU-E8080 Antriebseinheiten

4.1.11 für die DU-EP800 (EP8), DU-EP800-RS (EP8-RS) und DU-EP800-CRG (EP8-CRG) Antriebseinheiten

4.2.0 für die DU-EP801 (EP801), DU-EP801-RS (EP801-RS) und DU-EP801-CRG Antriebseinheiten

4.2.0 für die DU-EP600 (EP6), DU-EP600-RS (EP6-RS) und DU-EP600-CRG (EP6-CRG) Antriebseinheiten

ACHTUNG: Es sind derzeit bei den neuesten Motorfirmware – Versionen mit eMaxMobileApp keine Modifikationen möglich welche die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung erhöhen!

Siehe hierzu auch hier.

Bitte für die Modifikation dieser Parameter unser Windows basiertes miniMax Programm in Kombination mit einem PCE – Interface verwenden oder einen Downgrade auf eine frühere Motorfirmware durchführen (siehe hier und hier).

Mit dieser Version wurden zudem die Optimierungsmöglichkeiten speziell für die neuen Motortypen EP801 (DU-EP801) und EP6 (DU-EP600) erweitert und verbessert. Mit dieser Version kann bereits in der lizenzfreien Version die max. Spitzenleistung und das max. Drehmoment verändert werden. Dies ist speziell bei den reduzierten „RS“ – Versionen welche bei Orbea eingesetzt werden von großem Vorteil. Siehe hierzu auch dieser Forumsbeitrag von uns.

Zudem haben wir inzwischen auch bereits Möglichkeiten gefunden die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung bei dieser neuen Motorengeneration zu erhöhen, siehe dazu dieser Forumsbeitrag von uns.

Nachdem ein EP801 oder EP6 basiertes Fahrrad durch uns (einmalig) optimiert wurde kann danach mit eMaxMobileApp die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung beliebig oft und beliebig lange im Bereich von 25km/h – 50km/h programmiert werden.

Wir arbeiten weiterhin sehr intensiv daran diese Möglichkeiten auch direkt über unsere Software so bald wie möglich zur Verfügung stellen zu können und befinden uns derzeit in der finalen Testphase.

Über unseren persönlichen Service haben wir inzwischen bereits sehr viele Fahrräder mit der neuen Motorengeneration perfekt optimiert.

Bei Interesse bitte einfach eine Email an uns schreiben, dann beraten wir Sie gerne persönlich über die aktuellen Möglichkeiten Ihr Fahrrad zu optimieren.

Neue miniMax – Version 2.44 erschienen

Soeben ist die neue Version 2.44 unseres miniMax Programms erschienen und für den kostenfreien Download auf unserer Internetseite zugänglich.

Es wurden Anpassungen für die neue Firmwareversion 4.2.0 für den EP801 und EP6 durchgeführt.

Mit dieser Version ist es möglich bis zu 30 zusätzliche Lizenzschlüssel in einem eigenen Dialogfenster zu verwalten um somit bei wechselnden angeschlossenen Fahrrädern nicht mehr den zugehörigen Lizenzschlüssel erneut eingeben zu müssen.

Zusätzlich haben wir zwischenzeitlich auch für die neue Motorengeneration EP801 (DU-EP801) bzw. EP6 (DU-EP600) sowie deren „RS“ (für Orbea) und „CRG“ (Cargo) – Varianten eine Möglichkeit gefunden die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung zu erhöhen, siehe dazu dieser Forumsbeitrag von uns.

Wir arbeiten weiterhin sehr intensiv daran diese Möglichkeit auch direkt über unsere Software zur Verfügung stellen zu können und befinden uns derzeit in der finalen Testphase.

Über unseren persönlichen Service (auch über Internet – Ferndiagnose möglich) haben wir inzwischen bereits sehr viele Fahrräder mit der neuen Motorengeneration perfekt optimiert.

Bei Interesse bitte einfach eine Email an uns schreiben, dann beraten wir Sie gerne persönlich über die aktuellen Möglichkeiten Ihr Fahrrad zu optimieren.

Neue miniMax – Version 2.43 erschienen

Soeben ist die neue Version 2.43 unseres miniMax Programms erschienen und für den kostenfreien Download auf unserer Internetseite zugänglich.

Es wurden kleinere Optimierungen bzgl. der Einstellungsmöglichkeiten der Gangschaltungskonfigurationen für den EP801 und EP6 integriert.

Mit dieser Version ist es möglich bis zu 30 zusätzliche Lizenzschlüssel in einem eigenen Dialogfenster zu verwalten um somit bei wechselnden angeschlossenen Fahrrädern nicht mehr den zugehörigen Lizenzschlüssel erneut eingeben zu müssen.

Zusätzlich haben wir zwischenzeitlich auch für die neue Motorengeneration EP801 (DU-EP801) bzw. EP6 (DU-EP600) sowie deren „RS“ (für Orbea) und „CRG“ (Cargo) – Varianten eine Möglichkeit gefunden die max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung zu erhöhen, siehe dazu dieser Forumsbeitrag von uns.

Wir arbeiten weiterhin sehr intensiv daran diese Möglichkeit auch direkt über unsere Software zur Verfügung stellen zu können.

Über unseren persönlichen Service (auch über Internet – Ferndiagnose möglich) haben wir inzwischen bereits sehr viele Fahrräder mit der neuen Motorengeneration perfekt optimiert.

Bei Interesse bitte einfach eine Email an uns schreiben, dann beraten wir Sie gerne persönlich über die aktuellen Möglichkeiten Ihr Fahrrad zu optimieren.